WinSCP

Aus TechnikWiki

HookTwSeo HookTwSeo HookTwSeo HookTwSeo

Beschreibung

WinSCP01
WinSCP (Logo)

WinSCP ist ein kostenloser Client, der es erlaubt, Secure Copy unter Windows zu nutzen.

Die Dateien werden dabei sicher über eine SSH-Verbindung (Secure Shell) zwischen zwei Rechnern ausgetauscht. Die Übertragung aller Daten erfolgt verschlüsselt. Wer sich von einem Client aus per SSH mit einem Remote-Computer verbinden will, braucht nur diesen Client. Auf dem Server muss ein SSH-Server laufen.

Praktisch ist, dass man in einer Session-Liste häufig verwendete Verbindungen speichern kann. Das umfasst Host- und User-Namen, die Port-Nummer, den Private-Key sowie die Kompressionsrate, die SSH-Version, den Verschlüsselungs-Algorithmus und noch einige Spezial-Parameter. Einen FTP-Support bietet das Tool ebenfalls.

Screenshots

Tipp

Die konfigurierten Verbindungen im WinSCP können mit KeePass ohne Passworteingabe mit einem Klick aufgebaut werden. Das Setzen des Passwortes der vorkonfigurierten Verbindung übernimmt KeePass. Ein Passwort eines SSH-Servers muss sicher sein (z. B. ST2yehNcHRc4Vo9XOKpW)!

Siehe auch

Weblinks