PuTTY

Aus TechnikWiki

HookTwSeo HookTwSeo HookTwSeo HookTwSeo

Beschreibung

uTTY01
PuTTY (Logo)

PuTTY ist ein freier Client für die Protokolle SSH, Telnet und Rlogin, die etwa zur Fernwartung von Unix-ähnlichen Systemen über ein Netzwerk dienen. Der Client läuft unter jeder 32-bit Windows-Version. Dieses Open-Source-Programm unterliegt der MIT License.

Man kann auch mit PuTTY und einem textbasierten Browser (Lynx) im Internet surfen. Beliebt ist auch die Möglichkeit, Lynx als HTML-Interpreter in Shell-Skripten zu nutzen, um bestimmte Webseiten automatisiert zu durchsuchen bzw. aufzurufen.


Screenshots

Tipp

Die konfigurierten Verbindungen im PuTTY können mit KeePass ohne Passworteingabe mit einem Klick aufgebaut werden. Das Setzen des Passwortes der vorkonfigurierten Verbindung übernimmt KeePass. Ein Passwort eines SSH-Servers muss sicher sein (z. B. ST2yehNcHRc4Vo9XOKpW)!

Siehe auch

Weblinks