Digitalanzeige

Aus TechnikWiki

HookTwSeo HookTwSeo HookTwSeo HookTwSeo

Beschreibung

Digitalanzeige10
Digitalanzeige

Bei dieser Digitalanzeige wurde durch einen Blitzschlag das Netzteil zerstört. Bevor ein alternatives Netzteil bestellt wird, sollte die Anzeige mit Hilfe eines Labornetzgerätes auf ihre FunktionsfähigkeitFunktionsfähigkeit überprüft werden.

Anschließend wurde das neue Netzteilneue Netzteil bestellt und eingebaut. Dieselbe Bauform war leider nicht mehr erhältlich und deshalb mussten die Kabel verlängert und neu gelötet werden. Ideal ist ein Spannungstransformator für LED-Streifen, da die Ausgangsspannung mit einem PotentiometerPotentiometer genau auf 5 Volt Gleichstrom (DC) justiert werden kann.

Nach der Reparatur wurde die Digitalanzeige fälschlicherweise mit 400 Volt anstatt mit 230 Volt betrieben. Eine Zeitlang hielt das Netzteil auch stand, bis der Transformator und KondensatorTransformator und Kondensator zerstört wurde. Ein erneuter Austausch war dadurch erforderlich. Dies war jedoch ein geringerer Aufwand, da die Kabellängen bereits bei der ersten Reparatur angepasst wurden.

  • Dieser Spannungstransformator liefert eine stabile und präzise Ausgangsspannung.
  • Die Digitalanzeige ist gegen Überspannung sehr empfindlich.
  • Die Polarität darf keinesfalls verwechselt werden.

Fazit

Diese Reparatur hat sich auf jeden Fall gelohnt, denn eine gleichwertige Digitalanzeige ist nicht unter 300 Euro erhältlich. Der Zeitaufwand für eine Reparatur belief sich auf etwa 1 Stunde. Der Kostenpunkt für das Netzteil und Versand, summierten sich auf 25 Euro.

Fotos

Komponenten