PC-Headset

Aus Technik Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschreibung

PC-Headset
PC-Headset

Bei diesem teuren PC-Headset wurde im Inneren leider ein sehr minderwertiges Kabel verwendet. Bei einer häufigen Beanspruchung resultiert daraus ein Litzenbruch oder wie in diesem Fall ein Kurzschluss. Die beiden Litzen im Kabel besitzen nur eine sehr dünne Lackisolierung.


Es lief etwas mehr als 2 Jahre (Garantie) einwandfrei. Dieses Headset wird in einem Büro verwendet und ist dadurch viel in Gebrauch. Dieser Schaden ist bei solchen verwendeten Kabeln vorprogrammiert.


Zu Beginn wurde der Datei:PC-Headset01.jpgFehler beim Kabel gesucht und auch gefunden. Leider war er in einer Stelle, wo es nicht mehr möglich war die Litzen des Kabels zu reparieren. Dies hätte auch nicht viel Sinn gemacht, da das Kabel auch an anderen Stellen beansprucht wird. Deshalb wurde das Verbindungskabel zur Ohrmuschel komplett ausgetauscht und neu verlötet.


Es wurde ein besseres Datei:PC-Headset02.jpgKabel von einem alten Mikrofon verwendet und über den Kopfhörerbügel eingezogen. Das Einziehen vom neuen Kabel war aus Platzgründen nicht ganz einfach und konnte nicht mit Isolierband umgesetzt werden. Das alte Kabel, sowie das neue Kabel wurde einfach zusammengelötet, um es einziehen zu können. Da dieses Kabel nicht sichtbar ist, ist die Farbe natürlich egal.


Zum Schluss wurden die neuen Litzen des Kabels Datei:PC-Headset05.jpgverlötet und das Headset läuft wieder einwandfrei. Es ist nur darauf zu Achten, dass die Polarität nicht verwechselt wird!

Fazit

Diese Reparatur hat sich auf jeden Fall gelohnt, denn ein gleichwertiges Headset ist nicht unter 80 Euro (Stand: 10.2019) zu haben. Die Zeit der Reparatur inklusive Reinigung belief sich auf etwa 45 Minuten.

Fotos

Komponentenliste


Kommentare

Fehler:
Die Felder "Name" und "Kommentar" müssen ausgefüllt werden und bitte bestätige, dass du kein Roboter (siehe Hilfe: Captcha) bist.
Information:
Der Kommentar wurde erfolgreich abgesendet und wird demnächst freigeschaltet.
Name:   Webseite:
 
Kommentar: