TechnikWiki:Artikel

Aus Technik Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

3D Hologramm

3D Hologramm10.jpg

Hier ein 3D Hologramm der Marke Eigenbau, dass ohne größere Schwierigkeiten nachgebaut werden kann.
Mit deinem Smartphone, alten CD-Hüllen und etwas Bastel-Geschick kann man die Illusion eines 3D-Hologramms erzeugen. Das sieht täuschend echt aus und lässt sich relativ schnell bewerkstelligen.

Blechbiegemaschine

Blechbiegemaschine23.jpg

Diese Blechbiegemaschine wurde im Jahr 2006 konstruiert, um verschiedene Bleche und Flacheisen bis zu 10 mm Stärke zu verformen. Sie besitzt eine maximale Presskraft von ca. 10 Tonnen. Die Steuerung funktioniert mit einem 2 stufigen Tretschalter. Die erste Stufe startet die Hydraulikpumpe und zweite Stufe schaltet abhängig vom getretenen Pedal die Hydraulikventile.

Carserver

Carserver02.jpg

Dieses System, also Carserver und Dashcam ist komplett unabhängig vom Fahrzeug. Bei bestehender Stromversorgung ist dieses System in 5 Minuten in einem anderen Fahrzeug montiert und einsatzbereit.
Der Carserver wurde mit einem Raspberry Pi 3 umgesetzt und darauf läuft das Betriebssystem Ubuntu Mate mit der grafischen Oberfläche.

DC-Netzgerät

DC-Netzgeraet04.jpg

Hier ein einfaches regelbares Gleichstromnetzgerät der Marke Eigenbau.
Dieses Gleichstromnetzgerät richtet die von dem Ringkerntransformator bereitgestellten 30 Volt (AC) gleich und liefert über eine PWM-Regelung eine stabilisierte Ausgangsspannung von 1-30 Volt (DC).

Digitalanzeige

Digitalanzeige03.jpg

Bei dieser Digitalanzeige wurde durch einen Blitzschlag das Netzteil zerstört. Bevor ein alternatives Netzteil bestellt wird, sollte die Anzeige mit einem Labornetzgerät auf Funktionsfähigkeit überprüft werden.
Ideal ist ein Spannungstransformator für LED Streifen, da die Ausgangsspannung mit einem Potentiometer genau auf 5 Volt (DC) justiert werden kann.

Dynamisches DNS

Dynamisches DNS01.jpg

Wenn ein Benutzer gerne einen Server z. B. Fileserver ins Netz stellen möchte, wäre eine statische IP-Adresse von Vorteil, jedoch gibt es auch kostenlose Alternativen.
Dynamisches DNS oder DDNS ist eine Technik, um Domains im Domain Name System (DNS) dynamisch zu aktualisieren.

Elektrolyseapparat

Elektrolyseapparat01.jpg

Hier ein Elektrolyseapparat bzw. eine Trockenzelle der Marke Eigenbau.
Ein Elektrolyseapparat erzeugt aus Wasser getrennt Sauerstoff und Wasserstoff. Die Trockenzelle hingegen erzeugt auch aus Wasser (H2O) ein Gasgemisch (2H2 und O2 => H2O), bzw. ein sogenanntes Braungas oder besser bekannt als Knallgas.

EMP-Generator 1

EMP-Generator 102.jpg

Man kann einen EMP ähnlichen Störsender selber konstruieren, in dem man einen Frequenzgenerator mit einer Spule verbindet. Damit kann man elektronische Geräte wie Taschenrechner und kleine Radios stören und unter anderem auch zerstören.
Die Reichweite jedoch, ist in diesem Fall sehr gering.

Gaußgewehr

Gaussgewehr02.jpg

Das Gaußgewehr, auch bekannt unter Coilgun oder Gaussrifle, ist ein elektromagnetischer Beschleuniger für Wuchtgeschosse. Anders als bei der ebenfalls magnetisch arbeitenden Railgun, werden Spulen zur Erzeugung der Magnetfelder verwendet. Das Gaußgewehr beschleunigt nur die Wuchtgeschosse. Im Ziel entsteht der Schaden lediglich durch das Auftreffen eines Projektils.

Google Hacks

Google Hacks01.jpg

Die Suchmaschine von Google ist viel umfangreicher wie die meisten Leute wissen.
Mit verschiedenen Google Hacks kann man die Suchergebnisse optimieren bzw. mehr Informationen aus der Datenbank von Google herausziehen. Mit Google kann man nicht nur beinahe alles im Internet finden, sondern ist auch eine hochwertige Rechenmaschine, man kann z. B. Einheiten, Währungen usw. umrechnen.

Hackermethoden

Hackermethoden01.jpg

Die Tricks, mit den sich Hacker einen Zugriff auf persönliche Daten verschaffen, werden immer vielfältiger und auch trickreicher. Früher waren es vor allem Viren und Trojaner. Heutzutage sind es mittlerweile Phishing-Methoden und Exploit-Attacken.

Lastenaufzug

Lastenaufzug203.jpg

Der Lastenaufzug besitzt zwei unabhängige, parallel verlaufende Zugseile zu je 6mm Stärke. Ein Zugseil dieser Marke mit der Stärke von 6mm hält ein max. Gewicht von 1 Tonne aus (2 Tonnen), somit beträgt das max. Beförderungsgewicht ca. 500kg. Standardmäßig ist der Lastenaufzug unauffällig im Kellerschacht und er kann nur vom Keller aus oder direkt in der Aufzugkabine gesteuert werden.

Nachtsichtkamera

Nachtsichtkamera01.jpg

Hier ein Nachtsichtsystem der Marke Eigenbau mit einer Front- und Heckkamera in einem VW Golf 4. Die Sichtweite bei absoluter Dunkelheit beträgt mithilfe eines Infrarotscheinwerfers etwa 30 Meter. Das Infrarotlicht ist für den Menschen unsichtbar, jedoch kann es z. B. mit einer Smartphone-Kamera sichtbar gemacht werden.

Notstrom-Box

Notstrom-Box04.jpg

Hierbei handelt es sich um eine kleine Notstrom-Box mit einer maximalen Ausgangsleistung von 300 Watt. Somit hat man einen kompakten Notstrom für unterwegs auf Baustellen oder auch für Gartenlauben ohne 230 Volt. Überall wo kein Strom vorhanden ist, ist man damit sehr flexibel. Des Weiteren kann man mit der Box über USB das Smartphone laden.

Nutenstossmaschine

Nutenstossmaschine16.jpg

Die Nutenstossmaschine wurde im Sommer 2013 konstruiert, um mit den Räumnadeln und Führungsbuchsen verschiedene Keilnuten stoßen zu können. Sie besitzt eine maximale Presskraft von ca. 8 Tonnen. Die Steuerung dieser Maschine funktioniert mit einem zweistufigen Tretschalter.

Palettensäge

Palettensaege01.jpg

Die Palettensäge wurde zum Zersägen von beschädigten Paletten konstruiert. Es wurde kurzerhand ein einfacher Prototyp der Palettensäge erstellt, um alle beschädigten Paletten (ca. 100 Stück) zur zersägen. Aufgrund der Anzahl der Paletten wurde die Maschine nicht zu 100% fertig gestellt (z. B. weitere Schutzvorrichtungen).

Photovoltaik 1

Photovoltaik 185.jpg

Diese Photovoltaikanlage der Marke Eigenbau wurde im Jahr 2006 auf einem Garagendach errichtet. Damals war sie eine der ersten Anlagen in Sand in Taufers, aufgrund der Subventionen des Staates bzw. von der EU folgten anschließend viele weitere. Ende September 2006 begann die Einspeisung ins Verbundnetz.

Photovoltaik 2

Photovoltaik 203.jpg

Hierbei handelt es sich um eine kleine Photovoltaikanlage (Inselanlage).
Als Gehäuse dient ein ausgeschlachteter PC-Tower. Anschließend wurde ein Laderegler und ein 1.200 Watt Wechselrichter eingebaut. Als Pufferspeicher dient eine 12 Volt Autobatterie mit 55 Amperestunden.

Raspberry Pi 3

Raspberry Pi 301.jpg

Der Raspberry Pi 3 mit Ubuntu MATE und der grafischen Oberfläche kann als ein simpler Desktop-PC gesehen werden. Natürlich kann er noch nicht mit aktuellen PCs oder Laptops mithalten. Jedoch für ein textbasiertes Linux ist er völlig ausreichend. Eine virtuelle Maschine wie VMware oder VirtualBox läuft auf dem Raspberry noch nicht, da die CPU-ARM Technologie nicht unterstützt wird.

Schleifmaschine

Schleifmaschine04.jpg

Mit dieser Schleifmaschine werden Drillkegel mit verschiedenen Steigungen nachgeschliffen. Es muss natürlich darauf geachtet werden, dass der Drillkegel beim Schleifvorgang nicht zu heiß wird, denn er ist gehärtet bzw. wird anschließend gehärtet.

Tor-Netzwerk

Tor-Netzwerk03.jpg

Das Tor-Netzwerk bzw. das Darknet wird meistens mit kriminellen Machenschaften assoziiert. Jedoch hatte der Erfinder ganz andere Ansätze für die Entwicklung des Tor-Netzwerkes. Es ist dafür gedacht, dass das Internet für jeden frei zugänglich bleibt.

Ubuntu MATE (Apache)

Ubuntu MATE Apache01.jpg

Der Apache HTTP Server ist der wohl weltweit am meisten verwendete Webserver. Er gehört zur Apache Software Foundation und ist sowohl quelloffen als auch kostenfrei. Durch die Arbeit vieler Entwickler kann der Apache Server um unzählige Module erweitert werden.

Ubuntu MATE (Samba)

Ubuntu MATE Samba01.jpg

Samba ermöglicht es, Windows-Funktionen wie die Datei- und Druckdienste unter anderen Betriebssystemen zu nutzen. Hier eine kleine Hilfestellung für eine einfache und sichere Konfiguration eines Samba-Servers auf Ubuntu MATE. Die Konfigurationsmöglichkeiten eines Samba-Servers sind sehr zahlreich.

USV-Notstrom

Notstrom19.jpg

In Italien ist der Stromanschluss eines Haushaltes standardmäßig auf 3 kW (3,3 kW) begrenzt, somit fällt des Öfteren der Strom aus bzw. der so genannte Begrenzer löst aus. Auch ein guter Blitzschutz ist bei einer heutigen Hausinstallation sicher kein Fehler.

Warmwasserspeicher

Warmwasserspeicher04.jpg

Dieser Warmwasserspeicher mit einem Fassungsvermögen von 500 Litern ist mittlerweile schon etwas in die Jahre gekommen und weißt eine kleine Undichtigkeit beim Eingang der Temperaturfühler auf. Dieser Defekt lässt sich noch ohne größeren Aufwand reparieren.

Wasserturbine 1

Wasserturbine 111.jpg

Diese Wasserturbine der Marke Eigenbau wurde im Jahr 2002 geplant und konstruiert. Alle drei Turbinenschaufel sind separat mit einer Welle verbunden, deshalb sind die drei Wellen ineinander gelagert. Dadurch kann die Kraft jeder einzelnen Turbinenschaufel unabhängig gemessen werden.

Wasserturbine 2

Wasserturbine 202.jpg

Diese Versuchsturbine der Marke Eigenbau wurde im Jahr 2010 geplant und konstruiert. Aus zeitlichen Gründen und an Zweifel der Funktionsweise wurde diese Konstruktion nicht mehr als zu 40% fertiggestellt. Sie wurde soweit konstruiert, um einige Tests durchführen zu können, die jedoch fehlschlugen.