Rasierapparat

Aus Technik Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschreibung

Bei diesem Rasierapparat waren die Akkus nach etwas mehr als 2 Jahre (Garantie) defekt (Datei:Rasierapparat03.jpgsiehe Bild 3). Da er Keramikklingen besitzt hat er noch eine lange Lebensdauer vor sich und deshalb machte die Reparatur auf jeden Fall noch Sinn.

Sofern genug Platz im Gerät vorhanden ist, ist die bessere alternative ein Batteriefach zu verwenden. Es gib auch Akkupacks mit sog. Lötfahnen, aber diese sind relativ teuer.

  • Es ist zu beachten, wie die AkkusAkkus geschaltet sind (Parallelschaltung: 1,2V oder Reihenschaltung: 2,4V).
  • Die Akkus wurden mit einer Heißklebepistole zusammengeklebt.
  • Die Pole der Akkus sollten mit einem SchleifpapierSchleifpapier angeraut werden.
  • Mit ein wenig FlussmittelpasteFlussmittelpaste haftet das LötzinnLötzinn besser.
  • Beim Löten der Akkus sollte die Temperatur nicht über 350 Grad liegen.
  • Achtung: Der Akku darf beim Löten nicht zu heiß werden!

Fotos

Komponentenliste

Informationen

Autor

Artikeldatum

  • Januar 2018

Repariert

Zeitaufwand

  • 30 Minuten

Materialkosten

  • 10 Euro

Kommentare

Fehler:
Die Felder "Name" und "Kommentar" müssen ausgefüllt werden und bitte bestätige, dass du kein Roboter (siehe Hilfe: Captcha) bist.
Information:
Der Kommentar wurde erfolgreich abgesendet und wird demnächst freigeschaltet.
Name:
Webseite:
Kommentar: