Haustierklappe

Aus Technik Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschreibung

Hier ein Projekt, alles für die Katz :-)

Dieses kleine Vorhaben wurde an einem Samstagnachmittag umgesetzt. Als erstes wurde das komplette Fenster demontiert und das Glas entfernt (Datei:Haustierklappe02.jpgsiehe Bild 2). Anschließend wurden zwei gleich große Acrylglasplatten mit den Maßen der Glasplatte (Länge und Breite) zugeschnitten (Datei:Haustierklappe04.jpgsiehe Bild 4). Das benötigte Rechteck für die Haustierklappe wurde mit einer Stichsäge ausgeschnitten (Datei:Haustierklappe05.jpgsiehe Bild 5).

Die Glasplatte selbst hat eine Wandstärke von 2,5cm cm. Da die beiden Acrylglasplatten jeweils nur eine Wandstärke von 0,5 cm besitzen, musste mit Hilfe von kleinen Holzlatten die benötigte Höhe hergestellt werden. Nun musste nur noch die Konstruktion wieder im Fensterrahmen eingebaut werden (Datei:Haustierklappe06.jpgsiehe Bild 6). Es sollte beachtet werden, dass die Seite mit den Bedienelementen und dem Batteriefach im Innenbereich liegt (Datei:Haustierklappe08.jpgsiehe Bild 8).

Aus Sicherheitsgründen hat der Fenstergriff keine Funktion mehr, er dient lediglich nur mehr der Optik. Das Fenster lässt sich somit nicht mehr öffnen (Datei:Haustierklappe13.jpgsiehe Bild 13).

Zum Schluss wurden noch die beiden Katzentreppen aus Holz gefertigt und montiert (Datei:Haustierklappe12.jpgsiehe Bild 13, Datei:Haustierklappe14.jpgsiehe Bild 14). Beim Metallgitter wurde das Rechteck mit einem Winkelschleifer ausgeschnitten (Datei:Haustierklappe15.jpgsiehe Bild 15).

In diesem Fall ist die Haustierklappe immer offen, da bisher noch kein weiteres Tier diese gefunden hat bzw. die Katze passt auf ihren "geheimen" Eingang und Ausgang selbst auf. Sollte jemals eine andere Katze diesen Weg finden wird die Chiperkennung konfiguriert.

Fotos

Komponentenliste

Informationen

Autor

Artikeldatum

  • Dezember 2017

Konstrukteure

Konstruktionsdatum

  • Februar 2016

Information

  • Die schlechte Bildqualität (Bild 1 bis Bild 10) entstand wegen einer defekten Smartphone Kamera.

Kommentare

Fehler:
Die Felder "Name" und "Kommentar" müssen ausgefüllt werden und bitte bestätige, dass du kein Roboter (siehe Hilfe: Captcha) bist.
Information:
Der Kommentar wurde erfolgreich abgesendet und wird demnächst freigeschaltet.
Name:
Webseite:
Kommentar: