Hallenkran

Aus Technik Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschreibung

Dieser Datei:Hallenkran25.jpgHallenkran wurde im September 2018 umgesetzt. Er besitzt eine Tragkraft von etwa 1 Tonne und lässt sich mit dem Datei:Hallenkran29.jpgSchienensystem 6 Meter vor- bzw. zurückbewegen. Der Datei:Hallenkran04.jpgKran selbst hat eine Zugkraft von 500 kg. Da eine Datei:Hallenkran31.jpgUmlenkrolle angebracht ist, wird diese Zugkraft logischerweise verdoppelt.

Die Konstruktion an und für sich, ist relativ einfach. Die größte Schwierigkeit bestand darin, dass die Garagendecke ein Gefälle Besitzt, damit das Regenwasser optimal ablaufen kann. Bei diesen 6 Metern Schienensystem musste ein Datei:Hallenkran19.jpgGefälle von 6 cm ausgeglichen werden, ansonsten könnte man eine schwere Last nicht ohne Hilfsmittel mit der Datei:Hallenkran23.jpgLaufkatze bewegen bzw. es könnte gefährlich werden, da die Last selbst ins Rollen kommen kann.

Die Kranschienen wurden natürlich mit Datei:Hallenkran22.jpgBetondübel an der Decke befestigt. Insgesamt sind die Schienen mit 18 M10 Schrauben befestigt.

Für die Montage der Kranschienen wurden alle Datei:Hallenkran14.jpgLampen und die dafür benötigten Kabelkanäle abmontiert. Anschließend wurde die Datei:Hallenkran16.jpgLichtanlage neu montiert und zusätzlich 2 Lampen (LED-Röhren) installiert.

Der Kabel für die Fernbedienung hängt auf einen eigenen 4mm Drahtseil, somit ist sie genau so flexibel wie die Laufkatze. Aus Kostengründen wurde keine SchleppketteSchleppkette verwendet. Eine Schleppkette rentiert sich erst, bei sehr häufigen gleichbleibenden Bewegungen z. B. bei einer CNC-Fräsmaschine.

Steuerung

Die Steuerung für diesen Hallenkran ist eine einfache Wendeschützschaltung mit einer Datei:Hallenkran33.jpgTaster- und Datei:Hallenkran02.jpgSchützverriegelung. Er läuft mit 400 Volt Drehstrom im Sternbetrieb. Er kann nicht im Dreieckbetrieb laufen da die Motorwicklungen für eine maximale Spannung von 230 Volt ausgelegt sind! Der Steuerstromkreis läuft mit 230 Volt Wechselstrom, da hier keine Gefahr z. B. wegen Feuchtigkeit besteht. Ansonsten ist es Ratsam einen Steuerstromkreis mit 24 Volt umzusetzen.

Version 2

Die Version 1 befindet sich bereits in der Testphase. Bei der Version 2 muss noch ein stärkeres Zugseil angebracht werden, denn das vorhandene Drahtseil mit 5mm Durchmesser ist nicht für mehr als 500 kg ausgelegt. Des Weiteren wird noch ein Endschalter montiert, der bei mehr als 800 kg den gesamten Hallenkran abschaltet. Deswegen wurde eine Datei:Hallenkran36.jpgHängewaage (1.000 kg) angekauft, somit kann man den Endschalter mit Federdruck optimal kalibrieren. Der Endschalter mit Federdruck muss natürlich auch noch gebaut werden.

Fotos

Informationen

Autor

Artikeldatum

  • Oktober 2018

Konstrukteure

Elektriker

Konstruktionsdatum

  • September 2018

Kommentare

Fehler:
Die Felder "Name" und "Kommentar" müssen ausgefüllt werden und bitte bestätige, dass du kein Roboter (siehe Hilfe: Captcha) bist.
Information:
Der Kommentar wurde erfolgreich abgesendet und wird demnächst freigeschaltet.
Name:
Webseite:
Kommentar: