Gaming-PC

Letzte Änderung: Dienstag 26.02.2019 um 21:07
Aus Technik Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschreibung

Hier ein Datei:Gaming-PC26.jpgGaming-PC der Marke Eigenbau, der im Januar, Februar 2019 umgesetzt wurde. Die komplette Datei:Gaming-PC38.jpgHardware wurde einzeln bestellt und zusammengesetzt. Die Datei:Gaming-PC25.jpgWasserkühlung musste anschließend der eigebauten Hardware angepasst werden. Es sind zwei Datei:Gaming-PC37.jpgPumpen sowie zwei Datei:Gaming-PC08.jpgWasserreservoirs vorhanden. Eine für die CPU- und eine für die GPU-Kühlung.

  • CPU: Prozessor (central processing unit)
  • GPU: Grafikkarte (graphics processing unit)


Natürlich müssen auch zwei Datei:Gaming-PC08.jpgWärmetauscher vorhanden sein. Der erste Datei:Gaming-PC35.jpgWärmetauscher kühlt den CPU-Wasserkreislauf mit drei beinahe lautlosen Datei:Gaming-PC17.jpgLüftern. Der zweite Datei:Gaming-PC36.jpgWärmetauscher kühlt den GPU-Wasserkreislauf mit vier baugleichen Lüftern.


Der Datei:Gaming-PC21.jpgProzessor erreicht eine maximale Temperatur von 45 Grad Celsius. Die Datei:Gaming-PC34.jpgGrafikkarte mit der noch vorhandenen Luftkühlung erreicht eine Temperatur von 65 Grad Celsius. Die GPU-Wasserkühlung muss noch umgesetzt werden. Diese hat sich wegen der langen Lieferzeiten der Bauteile ziemlich verzögert. Das Betriebssystem (Windows 10) ist in 7 Minuten und 15 Sekunden komplett installiert und einsatzbereit.

Fazit

Dieser PC ist natürlich nicht nur für Spiele optimiert, sondern um auch Videos mit 3D-Effekte zu erstellen. Die gesamte Hardware kostet in etwa 4.000 Euro (Stand: 02.2019). Natürlich kann man die gleiche Hardware auch ohne Wasserkühlung betreiben und die Lichteffekte tragen logischerweise nicht zur Performance bei.

Diese Hardware kann mit Sicherheit die nächsten 8 Jahre verwendet werden, so wäre dies ein Kostenpunkt von 500 Euro pro Jahr.

Komponenten

Datei:Gaming-PC32.jpgMainboard

ASUS ROG Strix Z390-F Gaming Mainboard Sockel 1151

Datei:Gaming-PC34.jpgGrafikkarte

GeForce RTX 2080 Ti Triple Fan Grafikkarte

Datei:Gaming-PC31.jpgArbeitsspeicher

G. Skill Trident Z RGB 32 GB DDR4 3200 MHz Modul Speicher

Datei:Gaming-PC33.jpgFestplatte

Samsung MZ-V7E500BW 970 EVO Interne SSD, 500GB NVMe M.2

Video

Hier das erste Video, dass mit dieser Powermaschine erstellt wurde. Für den Videoschnitt wurde die kostenpflichtige Software Magix Video angekauft (ca. 80 Euro). Diese Software kann ich nur weiterempfehlen. Sobald das gesamte Material für das Video bereitsteht, ist das Video in nur einige Stunden (Video- und Tonspur) erstellt.


Drehbank (2019)

Fotos

Video

Vorlage Edit.jpg

Dieser Artikel bzw. Abschnitt ist in Bearbeitung.

Komponentenliste

Kommentare

Fehler:
Die Felder "Name" und "Kommentar" müssen ausgefüllt werden und bitte bestätige, dass du kein Roboter (siehe Hilfe: Captcha) bist.
Information:
Der Kommentar wurde erfolgreich abgesendet und wird demnächst freigeschaltet.
Name:
Webseite:
Kommentar: