Dashcam

Aus Technik Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschreibung

Dieses System (Dashcam und Carserver) ist komplett unabhängig vom Fahrzeug (Datei:Dashcam01.jpgsiehe Bild 2). Bei bestehender Stromversorgung ist dieses System in wenigen Minuten in einem anderen Fahrzeug montiert und einsatzbereit. Die Dashcam ist mit einem Saugnapf an der Frontscheibe befestigt. Sie hängt also unter dem Rückspiegel und kann sehr einfach abgenommen werden (Datei:Dashcam12.jpgsiehe Bild 3), auch ohne den Saugnapf zu lösen (Steckverbindung / Diebstahlschutz).

Die Dashcam benötigt eine Leistung (Datei:Dashcam05.jpgsiehe Bild 4) von nur ca. 3,5 Watt (12V * 0,26A = 3,1W). Bei einem Verbrauch von über 10 Watt sollte die Stromversorgung direkt von der Autobatterie (Schmelzsicherung nicht vergessen!) bzw. vom Zigarettenanzünder (20A) verwendet werden. Um das Signal vom Steuergerät dennoch zu verwenden, wird dazu nur ein 12 Volt (DC) Relai benötigt, somit ist ein Steuerstromkreis und Laststromkreis vorhanden.

Für die Bereitstellung von 5 Volt wird ein bereits fertiger Adapter verwendet (Datei:Dashcam04.jpgsiehe Bild 5). Die dazu benötigten 12 Volt (DC) werden von der Innenbeleuchtung (Dauerstrom) angezapft (Datei:Dashcam11.jpgsiehe Bild 10), da dort die Stromzufuhr nur unterbrochen wird, wenn das Fahrzeug von außen verriegelt und die Alarmanlage aktiviert ist.

Da im Fahrzeug kein Dachfenster vorhanden ist, ist bei der Innenbeleuchtung mehr als genug Platz für die Platine bzw. USB-Adapter (Datei:Dashcam08.jpgsiehe Bild 11). Auch wenn eines vorhanden wäre, hätte die kleine Platine dennoch ausreichend Platz.

  • Die 32GB Micro SD Karte Class 10 reicht für ca. 4 Stunden und 30 Minuten (Loop-Aufnahme).
  • Die Videos werden mit dem Dateiformat "mov" angelegt.
  • Die Fotos werden mit dem Dateiformat "png" angelegt.
  • Die SD Karte ist nicht im Lieferumfang enthalten (siehe Komponentenliste).
  • Der interne Lithium-Ionen-Akkumulator reicht für etwa 15 Minuten.
  • Die Dateien können direkt mit dem USB Kabel auf einem PC bzw. Carserver übertragen werden.

In Italien ist eine Dashcam im Auto zugelassen, jedoch ist es verboten das damit erstellte Filmmaterial zu veröffentlichen!

Fotos

Video

Dashcam (2017)

Komponentenliste

Siehe auch

Informationen

Autor

Artikeldatum

  • Juli, August 2017, Mai 2018

Konstrukteur

Konstruktionsdatum

  • August 2016, August 2017

Kommentare

Fehler:
Die Felder "Name" und "Kommentar" müssen ausgefüllt werden und bitte bestätige, dass du kein Roboter (siehe Hilfe: Captcha) bist.
Information:
Der Kommentar wurde erfolgreich abgesendet und wird demnächst freigeschaltet.
Name:
Webseite:
Kommentar: