TechnikWiki:Tipps

Aus TechnikWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeuge

Elektroauto

Tipps12.jpg

Ein Elektroauto ist zur Zeit noch relativ teuer in der Anschaffung. Auch die Reichweite bzw. die Lithium-Ionen-Akkumulator (Leistung, Lebensdauer, Kälte usw.) haben noch Optimierungsbedarf. Jedoch wird oft vergessen, dass die Wartungskosten (Service) bei einem Elektroantrieb günstiger sind.

Ein E-Auto benötigt nicht mehr einen Luftfilter, Ölfilter, Kraftstofffilter, Zahnriemen bzw. Steuerkette und auch die Bremsen (Bremsscheiben und Bremsbacken) werden durch den Generator betrieb (Tesla Motors) geschont.

Bremskraftverstärker

Tipps10.jpg

Ob der Bremskraftverstärker bei einem Fahrzeug funktioniert, kann mit einem einfachen Trick feststellen. Einfach den Motor abstellen und das Bremspedal mehrmals betätigen bis ein starker Widerstand spürbar wird. Anschließend das Bremspedal getreten halten und den Motor starten. Wenn das Bremspedal nun nachgibt, ist der Bremskraftverstärker in Ordnung.

Internet

Sehschwäche

Tipps08.jpg

Es gib auch Betriebssystemunabhängige Funktionen (z. B. Windows -> Bildschirmlupe) um die Schriftgröße im Browser anzupassen und somit im Internet surfen zu können. Die meisten Browser unterstützen diese Funktion. Bei Firefox einfach die Taste STRG gedrückt halten und das Scrollrad (Mausrad) bewegen, somit wird der Text verkleinert bzw. vergrößert.

Datensicherheit

Tipps14.jpg

Der beste Weg sich vor einem Krypto-Trojaner (Verschlüsselungs-Trojaner) zu schützen ist, ein Backup der wichtigsten Dateien auf einem externen Datenträger auszulagern. Jedoch darf nach einem erstellten Backup nicht vergessen werden, den Datenträger wieder vom Betriebssystem abzukoppeln, denn ein mit einem Krypto-Trojaner infiziertes Betriebssystem verschlüsselt alle Verzeichnisse und Dateien, worauf das System die Schreibrechte hat. Somit können auch im einem Netzwerk bzw. auf einem Server die Dateien verschlüsselt werden. Eine weitere Möglichkeit ist, die Dateien z. B. Fotos auf einem Server (Samba) auszulagern, wo nur die Leserechte vorhanden sind (siehe: Ubuntu MATE (Samba)).

YouTube

Tipps11.jpg

Die Videoplattform YouTube, spielt die Videos nicht immer mit der maximalen Qualität ab. Der Grund dafür ist, dass YouTube die Geschwindigkeit deiner Internet-Linie ermittelt und aufgrund dessen, die Qualität der Wiedergabe automatisch ausgewählt (z. B. 144p, 480p, 1080p).

Im Dezember 2014 wurde durchschnittlich 300 Stunden Videomaterial pro Minute bei YouTube hochgeladen (5 Stunden pro Sekunde).

AdBlocker

Tipps09.jpg

Mit dem Adblock Plus Plugin für den Webbrowser wird der gesamte Datenverkehr der Werbung blockiert. Für ein Web ohne nervige Werbung. Die Ladezeiten einiger Webseiten verringern sich enorm. Mittlerweile funktionieren manche Webseiten mit dem Werbeblocker nicht mehr, jedoch kann man die Webseite als "Ausnahme" hinzufügen und somit kann die Webseite trotzdem Besucht werden, natürlich mit Werbung.

Webseite filtern

Tipps01.jpg

Um eine Webseite komplett aus dem Web zu verbannen, kann man den Datentransfer manuell im Betriebssystem umleiten. Der Datentransfer muss einfach auf einem Server umgeleitet werden, der existiert oder auch nicht. Einfach die Datei "hosts" als "administrator" bzw. "root" öffnen und folgenden Eintrag ergänzen. Einige Antivirenprogramme schützen diese Datei, damit ein Hacker nicht deinen Datentransfer umleiten kann (password sniffing).

Du kannst auch die IP-Adresse "127.0.0.1" durch ein andere ersetzen, somit wird diese aufgerufen, anstatt der Fehlerausgabe "Fehler: Server nicht gefunden".

# Windows: C:\Windows\System32\drivers\etc\hosts
# Linux: /etc/hosts
# Android : /etc/hosts

# Webseite filtern
127.0.0.1 www.webseiteXY.com

Sicherheit

Steckdosen

Tipps07.jpg

Es gibt bereits Steckdosen mit integrierter Kindersicherung, aber auch wenn diese ohne ausgestattet sind, gibt es eine kostengünstige Alternative. Die Steckdosen müssen nicht ausgetauscht werden.

Vorsicht geboten ist auch bei Kabel ohne Steckernetzteil (z. B. früher bei den Rasierapparaten, Radios oder heutzutage bei KaltgerätesteckerKaltgerätestecker), diese können vom Gerät (z. B. Desktop-PC) ausgesteckt und in den Mund genommen werden (Lebensgefahr bei 230V!).

Technik

Infrarotlicht

Tipps06.jpg

Wenn du dir nicht sicher bist, ob deine Fernbedienung für den Fernseher, Modellhubschrauber usw. (Geräte mit Infrarot LEDs) funktioniert, dann verwende die Kamera auf deinem Smartphone. Diese macht das Infrarotlicht sichtbar.

Funksteckdosen

Tipps13.jpg

Eine Steckerleiste mit einem Schalter ist natürlich optimal um den Fernseher und die zusätzlichen Geräte (DVD-Player, SAT-Receiver usw.) auf einmal abzuschalten. Mittlerweile gibt es günstige Zwischenstecker die mit einer Fernbedienung (Funksteckdosen) bedient werden können.

Im Gegensatz zur Steckerleiste, bleibt der Schaltzustand der Funkstecker nicht erhalten d. h. nach einem Stromausfall muss die Funksteckdose wieder mit der Fernbedienung eingeschaltet werden.

Webmaster

Browser-Cache

Bei jeder URL in einer webbasierten Software (z. B. PHP), kann eine Versionsnummer hinzugefügt werden, damit wird beim Ausrollen alles neu gecached. Der Link z. B. der CSS-Datei stimmt somit nicht mehr mit dem Browser-Cache (Link) überein. Dies Funktioniert natürlich auch mit JavaScript-Dateien und Bilder.

<link rel="stylesheet" href="/css/technikwiki.css?v1.0.0" type="text/css" media="screen"/>
<link rel="stylesheet" href="/css/technikwiki.css?v1.0.1" type="text/css" media="screen"/>