TechnikWiki:Hilfe

Aus TechnikWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemein

Technik

Unter Technik, versteht man Verfahren und Fähigkeiten zur praktischen Anwendung der Naturwissenschaften und zur Produktion industrieller, handwerklicher oder künstlerischer Erzeugnisse.

Wiki

Ein Wiki auch WikiWiki oder WikiWeb genannt, ist ein Hypertextsystem für Webseiten, deren Inhalte von den Benutzern nicht nur gelesen, sondern auch online direkt im Webbrowser geändert werden können. Nicht jedes Wiki ist öffentlich lesbar oder editierbar, es gibt auch Systeme, die eine Zugriffssteuerung für bestimmte Seiten und Benutzergruppen erlauben.

Links

Link (intern) : Im aktuellen Browserfenster öffnen. : Hauptseite
Link (extern) : In einem neuen Browserfenster öffnen. : Google
Link (intern) : Das Bild im MultimediaViewer öffnen. : Bild 1Bild 1

Die externen und thumbnail Links sind mit dem nachfolgenden Icon leicht erkennbar.

Captcha

Ein Captcha (siehe Bild: Captchasiehe Bild: Captcha) wird verwendet, um zu überprüfen, von wem die Eingaben in Internetformulare erfolgt sind, weil hier oft Roboter (Bots) missbräuchlich eingesetzt werden. Die Captchas dienen also der Sicherheit bzw. sie stellen sicher, dass nur ein Mensch die Formulare absenden kann. Ein Bot könnte zum Beispiel das Formular 100mal pro Minute absenden, und das E-Mail-Postfach würde relativ schnell überlaufen.

TechnikWiki

Whitelist

Durch die Whitelist soll verhindert werden, dass Artikel angelegt werden, die noch unvollständig sind oder auch fehlerhaft. Diese Artikel werden somit nicht freigeschaltet.

Erweiterungen

Alle nicht sicherheitsrelevanten Erweiterungen werden kostenlos zum Download bereitgestellt (siehe Downloads).

Nachrichten

Der dynamische Kontext in einem Artikel (z. B. siehe Nachrichten) ist keine Erweiterung und kann somit nicht zum Download angeboten werden. Es sind Anpassungen direkt im MediaWiki-Core nötig.

Textgestaltung

Wiki-Syntax

Was du schreibst Wie es dargestellt wird
Normaler Text wird so dargestellt, wie du ihn eingibst. Mit einer Leerzeile

erzeugst du einen Absatz.

Normaler Text wird so dargestellt, wie du ihn eingibst. Mit einer Leerzeile

erzeugst du einen Absatz.

Ein Zeilenumbruch ohne neuen Absatzbeginn wird durch die Eingabe von <br /> realisiert. <br /> Zur (sparsamen) Verwendung siehe oben. Ein Zeilenumbruch ohne neuen Absatzbeginn wird durch die Eingabe von <br /> realisiert.
Zur (sparsamen) Verwendung siehe oben.
''kursiv'' kursiv
'''fett''' fett
'''''fett und kursiv''''' fett und kursiv
<sup>hochgestellt</sup> Text hochgestellt
<sub>tiefgestellt</sub> Text tiefgestellt

== Überschrift Ebene 2 ==

=== Überschrift Ebene 3 ===

==== Überschrift Ebene 4 ====

===== Überschrift Ebene 5 =====

====== Überschrift Ebene 6 ======

Die Ebene 1 ist für den Seitentitel reserviert und innerhalb von Seiten unerwünscht!
* eins
* zwei
** zwei-eins
** zwei-zwei
* drei
  • eins
  • zwei
    • zwei-eins
    • zwei-zwei
  • drei

Es ist zu beachten, dass Leerzeilen zwischen den Aufzählungen auch zu einem semantischen Bruch führen.

# eins
# zwei
## zwei-eins
## zwei-zwei
# drei
  1. eins
  2. zwei
    1. zwei-eins
    2. zwei-zwei
  3. drei

; Definitionsliste
: Eine Definition
: Eine andere Definition
; Begriff
: Definition des Begriffs

Definitionsliste
Eine Definition
Eine andere Definition
Begriff
Definition des Begriffs
Definitionslisten können zur Unterscheidung verschiedener Fachbegriffe benutzt werden. Sie sind nicht dafür verwendbar, durch das Semikolon Fettschreibung oder Zwischenüberschriften zu erzeugen, da die Auszeichnung vom Stylesheet abhängig ist.

 vorformatierter Text
  mit einem Leerzeichen
 # am Zeilenanfang

vorformatierter Text
  mit einem Leerzeichen
# am Zeilenanfang
<code>Markiert Text als Quelltext</code> Markiert Text als Quelltext
Dies ist ein<!-- unsichtbarer Kommentar-->. Dies ist ein.

Wiki-Tabellen

Überschrift 1 Überschrift 2 Überschrift 3
Beispiel A Beispiel B Beispiel C
Beispiel D Beispiel E Beispiel F
Vorname : abc
Nachname : def
Vorname : abc
Nachname : def

Erweiterungen

Kommentare

Nun können auch anonyme Kommentare hinzugefügt werden, jedoch ist dort eine Freischaltung eines Administrators notwendig. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast und damit eingeloggt bist, werden die Kommentare direkt freigeschaltet.

Beispiel 1

Füge einfach folgenden Syntax im Artikel ein und somit ist die Kommentarfunktion aktiviert.

<comments/>

Code

Das ist eine Erweiterung für das Markieren bzw. Einfügen von Quellcode. Sobald der Quellcode genügend Text enthält wird automatisch der Link Ausklappen bzw. Einklappen angezeigt.

Beispiel 1

<twcode>
# 24.04.2017 Oliver Bacher (www.technikwiki.org) #

[global]
 Server string = Samba Server
        workgroup = Technikwiki
        security = user
        usershare allow guests = no
        hosts allow = 192.168.0.*
        log file = /var/log/samba/%m.log

[Fotoalbum]
        valid users = SambaUser
        browseable = yes
        writeable = no
        read only = yes
        path = /data/samba/Fotoalbum
        comment = Fotoalbum

[Daten]
        valid users = SambaUser
        force user = SambaUser
        force group = SambaGroup
        create mode = 0660
        directory mode = 0770
        browseable = yes
        writeable = yes
        read only = no
        path = /data/samba/Daten
        comment = Daten
</twcode>
# 24.04.2017 Oliver Bacher (www.technikwiki.org) #

[global]
      Server string = Samba Server
      workgroup = Technikwiki
      security = user
      usershare allow guests = no
      hosts allow = 192.168.0.*
      log file = /var/log/samba/%m.log

[Fotoalbum]
      valid users = SambaUser
      browseable = yes
      writeable = no
      read only = yes
      path = /data/samba/Fotoalbum
      comment = Fotoalbum

[Daten]
      valid users = SambaUser
      force user = SambaUser
      force group = SambaGroup
      create mode = 0660
      directory mode = 0770
      browseable = yes
      writeable = yes
      read only = no
      path = /data/samba/Daten
      comment = Daten

Shell

Einfach mit der Maus in das Eingabeelement klicken, somit wird der Text markiert (STRG+C => kopieren, STRG+V => einfügen).
Im PuTTY kannst du den Befehl oder auch das Passwort von der Zwischenablage mit der rechten Maustaste einfügen.

Beispiel 1

<twshell>cd /etc/samba</twshell>
<twshell>sudo cp -v smb.conf smb.conf_org</twshell>


Overlib

Das ist eine Erweiterung für das Einbinden des Overlib Menüs und von Bilder aus der Gallerie.

Beispiel 1

<twovltext sLinkName="Linkname" sLinkUrl="#Overlib">
Beschreibung
</twovltext>

Linkname

Beispiel 2

<twovlinfo sLinkName="Linkname" sLinkUrl="#Overlib">
Beschreibung
<br>
<a href="/index.php?title=TechnikWiki:Hilfe#Shell" target="_self">siehe Hilfe (Shell)</a>
</twovlinfo>

Linkname

Beispiel 3

<twovlthumb sLinkName="Linkname" sLinkUrl="#/media/File:Raspberry_Pi_301.jpg">
Raspberry_Pi_301.jpg|Raspberries
</twovlthumb>
<gallery style="visibility:hidden;display:none;">Raspberry_Pi_301.jpg|Raspberries</gallery>

LinknameLinkname

YouTube

Das ist eine Erweiterung für das Einbinden von YouTube-Videos.

Beispiel 1

<twyoutube sVideoId="9TYeu3qVwlc">
Technikwiki - Technik Wiki
</twyoutube>

Technikwiki - Technik Wiki

Beispiel 2

<twyoutube sVideoId="q45jjoPY3R0" sLinkUrl="Lastenaufzug">
Lastenaufzug - Version 1 (2010)
</twyoutube>

GoogleMaps

Das ist eine Erweiterung für das Einbinden von Google Maps.

Beispiel 1

<twgooglemaps sGoogleMapsUrl="pb=!1m18!1m12!1m3!1d701069.3927544991!2d10.869284127803672!3d46.655355738512235!
2m3!1f0!2f0!3f0!3m2!1i1024!2i768!4f13.1!3m3!1m2!1s0x4782a738d28c4f11%3A0x307098715907eb0!2sBozen
%2C+Italien!5e0!3m2!1sde!2sde!4v1495618694515">
Südtirol (Italien)
</twgooglemaps>

Südtirol (Italien)

Beispiel 2

<twgooglemaps sGoogleMapsUrl="pb=!1m18!1m12!1m3!1d701069.3927544991!2d10.869284127803672!3d46.655355738512235!
2m3!1f0!2f0!3f0!3m2!1i1024!2i768!4f13.1!3m3!1m2!1s0x4782a738d28c4f11%3A0x307098715907eb0!2sBozen
%2C+Italien!5e0!3m2!1sde!2sde!4v1495618694515" sLinkUrl="Kategorie:Sand_in_Taufers">
Sand in Taufers
</twgooglemaps>

Grafiken

Natürlich existieren auch auf WikiPedia verschiedene Diagramme, jedoch werden diese mit einer Software erstellt (z. B. OpenOffice, LibreOffice) und anschließend als Grafik hochgeladen. Somit ist es ein großer Aufwand diese Diagramme aktuell zu halten. Mit dieser Erweiterung können die Werte der Grafiken direkt im Quelltext angepasst werden. Sollten weitere Grafiken benötigt werden (z. B. Kreisdiagramme), werden diese in der Erweiterung(JpGraph) hinzugefügt (Beta-Version).

Balkendiagramm

Beispiel 1
<twgraph sTitle="Stromverbrauch in kWh (F1)" sType="bar">
26.09.16|251
27.09.16|248
28.09.16|268
29.09.16|214
30.09.16|298
01.10.16|238
02.10.16|266
</twgraph>
Stromverbrauch in kWh (F1)
Beispiel 2
<twgraph sTitle="Stromverbrauch in kWh (F1, F2, F3)" sType="bar">
26.09.16|251|312|425
27.09.16|248|355|495
28.09.16|268|384|463
29.09.16|214|346|435
30.09.16|298|315|422
01.10.16|238|361|478
02.10.16|266|322|463
</twgraph>
Stromverbrauch in kWh (F1, F2, F3)

Liniendiagramm

Beispiel 1
<twgraph sTitle="Stromverbrauch in kWh (F1)" sType="line">
26.09.16|251
27.09.16|248
28.09.16|268
29.09.16|214
30.09.16|298
01.10.16|238
02.10.16|266
</twgraph>
Stromverbrauch in kWh (F1)
Beispiel 2
<twgraph sTitle="Stromverbrauch in kWh (F1, F2, F3)" sType="line">
26.09.16|251|312|425
27.09.16|248|355|495
28.09.16|268|384|463
29.09.16|214|346|435
30.09.16|298|315|422
01.10.16|238|361|478
02.10.16|266|322|463
</twgraph>
Stromverbrauch in kWh (F1, F2, F3)

Kreisdiagramm

Beispiel 1
<twgraph sTitle="Photovoltaikanlage (2016)" sType="pie">
Produktion (Pv)|6686
Verkauf (E-Werk)|4640
Ankauf (E-Werk)|3146
</twgraph>
Photovoltaikanlage (2016)