Scripts (Shell)

Aus TechnikWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

SSH Terminal Begrüßung

Screenshot

Scripts Shell01.jpg

Beschreibung

Damit die SSH Terminal Begrüßung erscheint bzw. wenn ein Shell-Script beim Login aufgerufen werden soll, muss einfach am Ende in der Datei /etc/bash.bashrc folgender Eintag ergänzt werden:

Somit wird der angegebene Shell-Script /data/homeserver/scripts/Ssh.sh aufgerufen. Ein Vorteil bei diesem Script ist, dass man immer die CPU Temperatur vom Raspberry (Ubuntu) unter Kontrolle hat.

Script

#!/bin/bash

sDate=$(date +'%d.%m.%Y %H:%M:%S')
sLinuxVersion=$(lsb_release -sd)
dCpuTemp0=$(cat /sys/class/thermal/thermal_zone0/temp)
dCpuTemp1=$(($dCpuTemp0/1000))
dCpuTemp2=$(($dCpuTemp0/100))
dCpuTempM=$(($dCpuTemp2 % $dCpuTemp1))

echo -e ""
echo -e "################################################################################"
echo -e "##    _______           _             _  _   __          __ _  _     _        ##"
echo -e "##   |__   __|         | |           (_)| |  \ \        / /(_)| |   (_)       ##"
echo -e "##      | |  ___   ___ | |__   _ __   _ | | __\ \  /\  / /  _ | | __ _        ##"
echo -e "##      | | / _ \ / __|| '_ \ | '_ \ | || |/ / \ \/  \/ /  | || |/ /| |       ##"
echo -e "##      | ||  __/| (__ | | | || | | || ||   <   \  /\  /   | ||   < | |       ##"
echo -e "##      |_| \___| \___||_| |_||_| |_||_||_|\_\   \/  \/    |_||_|\_\|_|       ##"
echo -e "##                                                                            ##"
echo -e "############################# \e[33m$sDate\e[39m ##############################"
echo -e "##                                                                            ##"
echo -e "##                       HomeServer v1.0.0 (01.11.2016)                       ##"
echo -e "##                                                                            ##"
echo -e "## $sLinuxVersion                                                         ##"
echo -e "## Raspberry Pi 3 Model B                                                     ##"
echo -e "## CPU-Temp: \e[32m$dCpuTemp1.$dCpuTempM ºC\e[39m                                                          ##"
echo -e "##                                                                            ##"
echo -e "##            /etc/bash.bashrc -> /data/homeserver/scripts/Ssh.sh             ##"
echo -e "##                                                                            ##"
echo -e "############################ \e[33m© www.technikwiki.org\e[39m #############################"
echo -e ""

Download

SSH USB Devices

Screenshot

Scripts Shell03.jpg

Beschreibung

Hier ein Script, womit alle USB-Geräte bzw. USB-Datenträger ausgelesen werden können. Dieser Script gibt die VendorId und ProductId von einem oder mehreren USB-Datenträgern zurück. Somit kann mit Hilfe einer sog. udev Regel ein Shell-Script aufgerufen werden, wenn z.B. der USB-Stick mit dem Raspberry verbunden wird. Somit kann man z.B. automatisch eine Playlist (PC - USB-Stick) synchronisieren.

In diesem Beispiel wird der Shell-Script UsbStick.sh nur aufgerufen, wenn der USB-Datenträger mit der VendorId:0951 und ProductId:1624 verbunden wird.

ACTION=="add",ATTRS{idVendor}=="0951",ATTRS{idProduct}=="1624",ENV{DEVTYPE}=="usb_device",RUN+="/data/homeserver/scripts/SyncPlaylist.sh"

Im Shell-Script SyncPlaylist.sh wird einfach mit rsync die Playliste synchronisiert, damit nicht immer die gesamte Playlist gelöscht und wieder kopiert werden muss.

Achtung:

Der Parameter ENV{DEVTYPE}=="usb_device" muss gesetzt werden, ansonsten wird der Shell-Script mehrmals ausgeführt.

Script

#!/bin/bash
for X in /sys/bus/usb/devices/*; do
  if [ -f $X/idVendor ] && [ -f $X/idProduct ]; then
    idVendor=$(cat $X/idVendor)
    idProduct=$(cat $X/idProduct)
    echo "################################################################################"
    echo "##"
    echo "## UsbDevice: $X"
    echo "## VendorId : $idVendor"
    echo "## ProductId: $idProduct"
    echo "##"
    echo "############################ © www.technikwiki.org #############################"
    echo ""
  fi
done

Download

Fotos

Informationen

Autor

Artikeldatum

  • Januar 2017

Ort

Kommentare


Information: Betaversion (v1.0.0)

Einstellungen

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen
Bitte melde dich an oder registriere dich, um einen Kommentar zu posten.