Nachtsichtkamera

Aus TechnikWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschreibung

Vorlage Edit.jpg

Dieser Artikel bzw. Abschnitt ist in Bearbeitung.

Hier ein Nachtsichtsystem der Marke Eigenbau mit einer Front- und Heckkamera in einem Golf 4. Die Sichtweite bei absoluter Dunkelheit beträgt ca. 30 Meter (IR-Scheinwerfer). Dieses System wurde im Jahr 2008 umgesetzt und getestet.

#TODO#

  • Video nicht mehr möglich
  • 2008 AV-Signal (analoges Videosignal), heute wenn HD Qualität und evtl. WLan/Raspberry usw...
  • automatische Umschaltung zu der Heckkamera, sofern der Rückgang eingelegt wurde.
  • Umschalter manuell auf Heck- bzw. Frontkamera oder DVD-Player (Siehe Bild 11).
  • Problem mit Verschmutzung, Kondenswasser und auch Steinschläge (spezielles Glas wegen IR-Strahler).
  • Sichtweite 30 Meter bei absoluter Dunkelheit.
  • Den bestehenden Kabelbaum vom Auto zu erweitern ist sehr schwierig.
  • Die Eisflächen/Schnee könnte man in der Nacht sehr gut erkennen.
  • schlechte Fotoqualität (kein Blitz und aufnahme beim Fahren).
  • ohne Fotokamera ist das Infrarotlicht natürlich unsichtbar (siehe Bild 4).
  • Dieses System wurde mit ca. 20.000km/2 Jahre getestet.

Fotos

Kaufempfehlungen

Raspberry Pi 3

Raspberry01.jpg

Raspberry Pi 3 mit 16GB Micro SD Card, HDMI Kabel, Gehäuse, Kühlkörper und Netzteil (2.500 mA).

Kuman 3.5 inch 320*480 Resolution Touch Screen TFT LCD Display

Achtung: Der Raspberry benötigt eine Leistung von min. 10Watt (5V * 2,5A = 12,5W)!

IP Sicherheit Kamera

Wansview Außenbereich WiFi Drahtlos IP Sicherheit Kamera, IP66 Wasserdicht, 5 hoch Leistung IR LEDs eingebaut 8GB Mikro-SD Karte.

Hinweis: Diese Kamera wurde aus solidem Aluminium gemacht, daher rostet sie nicht.

Informationen

Autor

Artikeldatum

  • #TODO#

Ort

Elektriker

Konstruktionsdatum

  • 2008

Kommentare

Diese Funktion ist derzeit deaktiviert.